• DSC_3802_40.jpg
  • haus03_40.jpg
  • dsc02037_40.jpg
  • ruhla_im_winter_2010_05_40.jpg
  • 20210209_125246_25.jpg
  • mini-a-thuer01_40.jpg
  • parkplatz01_40.jpg
  • 20210209_125134_25.jpg
  • gasthaus_zum_landgrafen_40.jpg
  • 20210517_143123_25.jpg
  • 20210524_181431_25.jpg
  • ruhla_im_winter_2010_04_40.jpg
  • P8140369_40.jpg
  • ruhla_im_winter_2010_02_40.jpg
  • DSC_3089_40.jpg
  • dsc02034_40.jpg
  • haus02_40.jpg
  • 20211029_170333_25.jpg
  • 20210507_174344_25.jpg
  • breitenbergschule01_40.jpg

 

Wanderung zum Alexanderturm

Empfehlenswert ist bei klarer Sicht die erlebnisreiche Wanderung zum Alexanderturm, dem einzigen Aussichtsturm im westlichen Thüringer Wald.
Zum 100jährigen Jubiläum des eisernen Carl- Alexander-Turmes im Jahre 1997 verfasste mein Schulkamerad Thomas Kirchhof folgendes Gedicht:alexanderturm01_200.jpg

Blickt man zu Ruhlas nördlichstem Berg,
erkennt man ein großes stählernes Werk.
21 Meter hoch, mit 111 Stufen,
wie es die Erbauer schufen.
Ein Turm, nach Großherzog Carl Alexander benannt.
Wandre hinauf – steig hoch – schau ins Land!

Dr. Alexander Ziegler hatte anno 1867 Ideen,
die Ruhl sich mal von oben zu besehn.
Verwirklichte es mit einem hölzernen Turm,
doch es rüttelte dran so mancher Sturm,
so dass er nicht sehr lange stand.
Wandre hinauf – steig hoch – schau ins Land!

Die Initiative ergriff nun Oberförster Knaudt
Und hat uns den heutigen Turm erbaut,
der schon hundert Winter dort oben steht
und lacht, wenn der Sturm ihn umweht.
Sogar zwei Kriege er überstand.
Wandre hinauf – steig hoch – schau ins Land!

Die Ruhl hat ja viele Wanderziele,
ob Bermerhütte, Königshäuschen oder Ruh der Emilie.
Es geht zur Schönen Aussicht, zum Auerhahn und Gerberstein,
auch in der Skihütte und Geißenalm kehrt man gern ein.
Doch der König unter ihnen ist allen bekannt.
Wandre hinauf – steig hoch – schau ins Land!

Der Carl-Alexander-Turm ist zum Verlocken –
Blicke von der Wasserkuppe bis hin zum Brocken.
Man schaut auf Westthüringen herab.
Auch die Ruhl schneidet von da oben gut ab.
Deshalb rufen wir heut alle miteinand:
Wandre hinauf – steig hoch – schau ins Land!

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.